❤️🌹 Beschenk dich selbst. 1x Rosentee gratis mit ROSE100 – Limitierte Aktion ab 10 € Bestellwert. 🌹❤️

Von Christopher Gogolin

Abnehmen mit Getränken: Welche Getränke sind Fettkiller und kurbeln den Stoffwechsel an?

Welche Getränke helfen NICHT beim Abnehmen?

  • Limonade
  • Eistee
  • Säfte und Smoothies
  • Kaffee mit Milch oder Sahne
  • Alkohol: Bier, Wein und Schnaps.

Vor allem Säfte und Smoothies sind echte Zuckerbomben mit vielen Kalorien. Genau wie eine Banane oder Apfel zwar einen Schokoriegel bezüglich von Vitaminen gut ersetzen, beinhalten sie viel Fruchtzucker (Fructose) und Kalorien.

Generell gilt,

umso 1) kürzer die Zutatenliste und

2) wenn kein Zucker oder Zuckerersatzstoff enthalten sind, desto besser.

In diesem Blog-Artikel kannst du mehr zum Thema kurzer Zutatenlisten erfahren.

Welche Eigenschaften sollte ein Getränk haben, um gesund und für das Abnehmen förderlich zu sein?

  • Keine/Kaum Kalorien
  • Kein Zucker
  • Keine Süßungsmittel
  • Keine Fruchtsäfte
  • Keine Fruchtkonzentrate
  • Keine Zusatzstoffe
Unser Versprechen: Alle Getränke von Ocha-Ocha sind IMMER OHNE Zucker(ersatz), Aromastoffe, Zusätze, Kleingedrucktes.

Welche Getränke helfen beim Abnehmen?

Die folgende Liste basiert im Wesentlichen auf einem 13-minütigen Youtube Video von Dr. med. Dr. rer. pol. Tobias Weigl: Wie kann ich abnehmen? Diese Getränke sind wahre Fettkiller... , welches die einzelnen Getränke nochmal genauer beschreibt und zudem Studien anführt.

Einfachster Leitsatz: Keine Kalorien durch Getränke.

Wer durch Getränke, und das gilt für Säfte, Kaffee, Kakao und Alkohol, nicht seine tägliche Kalorienzufuhr erhöht, erreicht schon zu 90% sein Ziel. Und das ist härter als es zunächst klingt. Folgende Getränke helfen dir zudem durch ihre Wirkung als auch ihren Geschmack:

Wasser

Was soll man noch dazu sagen? Wasser, am besten ohne Kohlensäure, ist kühl und erfrischend. Wasser ist zudem das beste Getränk, um den täglichen Flüssigkeitshaushalt aufzufüllen.

Grüner Tee

Über die Wirkungsstoffe von Grüntee wurde schon viel geschrieben und gesagt. Warum die gesundheitlich positive Wirkung von Grüntee durch das kalte Aufbrühen, auch Cold Brew genannt, zudem noch verstärkt wird, erfahrt ihr in im Blogartikel Warum Kaltaufguss besser ist...

Leckeren, fruchtig-milden Cold Brew Grüntee haben wir hier im Angebot.

Schwarzer Kaffee

Alle lieben Kaffee und ist bei den Wenigsten aus dem Alltag wegzudenken. Beim Abnehmen kommt es vor allem darauf an Zucker, Süßungsmittel (Heißunger!), Agavendicksaft, Milch und Sahne wegzulassen. So spart man die meisten Kalorien und feiert Abnehmerfolge. Cold Brew Kaffee für unterwegs oder wenn es mal schnell gehen muss, haben wir auch hier.

Ingwertee

Hier gilt eher die Prämisse: Ingwertee anstatt Ingwer-Shots aus dem Supermarkt. Warum? Weil diese neben Ingwer auch Obst enthalten, dies sind auch wieder Kalorien. Mit daheim selbst gebrühtem Ingwertee erhält man eine kalorienfreie und kostengünstigere Variante, welche das eigene Abnehmziel unterstützen.

Mit "Overnight Ingwer" findet ihr ein tolles Rezept auf unserem Blog.

Chai und Matcha

Matcha beinhaltet die Eigenschaften von grünem Tee in sehr komprimierter Form, da es sich um fein gemahlenen Grüntee handelt. In Japan wird hierfür ausschließlich grüner Tee mit sehr hoher Qualität benutzt.

Wie bei allen Tees und Aufgüssen gilt: Wer die Extra-Süßung weglässt, lässt Kalorien weg. Matcha und Chai sind zudem so geschmacksintensiv, dass sie von sich aus schon von Süßung ablenken.

Fun Fact: Cha(i) und Mat-Cha beinhalten bereits das Wort "cha", welches "Tee" bedeutet.

 

An dieser Stelle weisen wir zudem auf die Webseite und den gut erklärenden Youtube Kanal von Dr. med. Dr. rer. pol. Tobias Weigl hin.

Beitrag verfasst von Christopher Gogolin

Chris ist immer noch verwundert, warum es kein einziges ungesüßtes Getränk für Kinder auf dem deutschen Markt gibt. Noch hat er keine Kinder, möchte aber für diese eine Welt bauen, in der ungesüßte Erfrischungsgetränke normal und überall erhältlich sind.

1 Kommentar

  • Seit jetzt sicher mehr als 3 Jahre trinke ich nur noch kalorienarme Instantgetränke (arm, weil sicher so paar nicht nennenswerte mit dabei sind) und ich merke wirklich, dass die mir helfen mein Gewicht besser zu halten, auch wenn das Abnehmen sonst so gar nicht klappt… Liegt aber am Essen und anderen Sachen.

    Es ist interessant zu lesen, was für Getränke noch besser helfen können und ich werde da auf jeden Fall mal schauen diese zu besorgen. Aber ich wunder mich, warum habt ihr noch keinen Ingwer Tee? Bei nem Restaurant erst vor kurzem einen getrunken und der war echt lecker (auch wenn der heiß in nem Glas und mit Ingwer Stücken drin serviert wurde…). So teuer ist Ingwer doch nicht, oder?

    Zum Zucker Thema beneide ich ihn um seine Unschuld… Die Zuckerlobby ust immernoch eine der Mächtigsten der Welt… Sich gegen diese zu Stämmen ist äußerst schwer…

    Pory02 am

Einen Kommentar hinterlassen

Bitte beachte, dass Kommentare genehmigt werden müssen, ehe sie veröffentlicht werden